Nicht spektakulär - aber wichtig

Landratssitzung vom 12.3.2009 - Eindeutige und zum Teil einstimmige Beschlüsse

Manchmal werde ich gefragt, wie ich es in der Politik noch aushalte, da werde ja nur gestritten. In der Öffentlichkeit werden leider oft nur die spektakulären Entscheide wahrgenommen. Letzte Woche gab es deren zwei: die Initiative betreffend Rauchverbot und die Energieinitiative. In der Tagespresse wurde darüber berichtet. Diese Themen werden uns in Volksabstimmungen wieder begegnen.

Bei den restlichen rund 20 Traktanden der ganztägigen Parlamentsdebatte wurde zwar (auch) sachlich debattiert, aber die Beschlüsse waren eindeutig und zum Teil einstimmig.

So wurden für zwei Millionen Franken die Attest-Lehrstellen bei der kantonalen Verwaltung gesichert. In der heutigen (Krisen-) Zeit ein weiser Entscheid. Er wurde einstimmig gefällt. Unspektakulär - aber wichtig. Die erfolgreiche Lehrstellenoffensive im Kanton Baselland kann also weitergeführt werden. Der Kanton bietet 390 Lehrstellen, 15% davon sind Attest-Lehrstellen (ehemals Anlehre). Die Betreuung der Lehrlinge in diesem niederschwelligen Bereich braucht spezielle Beachtung. Das weiss auch die Privatwirtschaft. Bei der Schaffung von Lehrstellen hat die öffentliche Verwaltung Vorbildfunktion. Der Staat kann von der Wirtschaft nicht besondere Anstrengungen verlangen, ohne selber mit gutem Beispiel voranzugehen. Dies gilt auch für die Gemeinden. Reinach zum Beispiel beschäftigt 11 Lehrlinge, Binningen 9.

Erfreulich, dass hier alle Parteien am gleichen Strick ziehen - und erst noch am gleichen Ende. Auf diese Weise sind nachhaltige Entscheide möglich. Ohne Ideologie - höchstens mit dem Preis, dass die Schlagzeilen ausbleiben...

So ist "Politik" nicht nur auszuhalten, sondern macht zuweilen auch Spass!

Marc Joset, Landrat

12.03.2009

Sechs Tipps von Marc Joset zu Konflikten in der Waschküche ("20 Minuten"
Sechs Waschküchentipps von Marc Joset
Flyer Marc Joset (pdf)
Flyer Angebot Marc Joset (PDF in neuem Fenster)
Sich einmischen - Friedensprojekte im ehemaligen Jugoslawien

"Sich einmischen - Friedensprojekte im ehemaligen Jugoslawien", herausgegeben von Marc Joset, Louis Kuhn, Agathe Schuler und Monika Wiedemann, berichtet über 20 Jahre Aktivitäten der "Friedensbrugg".
Das Buch kann beim Verlag bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.
ISBN 978-3-85673-686-6